logo fachtagung

 

in Berlin am Samstag,
den 03. März 2018
von 09:00 - 16:15 Uhr

(Die Teilnahme kann für Übungsleiter/-innen als Fortbildung mit 5 LE anerkannt werden.)



präsentiert von:

schwimmgut



BSV

Teilnahmebedingungen


  1. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung über die Homepage H2Optimal oder das Anmeldeformular des Flyers H2Optimal notwendig.
  2. Bis zum angegebenen Meldeschluss muss die Bezahlung der Veranstaltungsgebühren beim BSV erfolgt sein. Ohne vorliegenden Nachweis über die Bezahlung der Veranstaltungsgebühren werden die Teilnehmer/-innen nicht zur Veranstaltung zugelassen.
  3. Die gesonderte Veranstaltungsgebühr gilt nur bei Vorlage des Nachweises der Mitgliedschaft (gültiger Vereinsausweis) in einem dem DSV angeschlossenen Verein (bei Mehrspartenvereinen Schwimmabteilung).
  4. Nachmeldungen am Veranstaltungstag werden abgewiesen.
  5. Bei Nichtteilnahme ohne vorherige schriftliche Abmeldung (Eingang mindestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn in der BSV-Geschäftsstelle) ist die Veranstaltungsgebühr trotzdem fällig!
  6. Im Krankheitsfall muss der Nachweis der Krankschreibung spätestens drei Tage nach der Veranstaltung in der BSV-Geschäftsstelle eingegangen sein. Eine (ggf. auch anteilige) Erstattung der Veranstaltungsgebühr wird im Einzelfall durch den BSV-Vizepräsidenten Aus- und Weiterbildung geprüft und entschieden.
  7. Bei unbegründetem Abbruch der Veranstaltung durch die Teilnehmer/-innen erfolgt keine Erstattung der Veranstaltungsgebühr.
  8. Bei disziplinarischen Verstößen können die Teilnehmer/-innen durch den Referenten von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Den Veranstaltungsteilnehmer/-innen obliegt, ohne weitere Aufforderung eine schriftliche Stellungnahme abzugeben. Diese ist an den BSV-Vizepräsidenten Aus- und Weiterbildung zu senden (Anschrift BSV-Geschäftsstelle). Eine (ggf. auch anteilige) Erstattung der Veranstaltungsgebühr wird danach im Einzelfall durch den BSV-Vizepräsidenten Aus- und Weiterbildung geprüft und entschieden.
  9. Voraussetzung für den Erhalt einer Veranstaltungsbescheinigung ist die vollständige Teilnahme an der Veranstaltung.
  10. Auf die Anmeldung direkt erfolgt keine Bestätigung, allerdings kann während der Geschäftszeiten der BSV-Geschäftsstelle telefonische Rücksprache zum Status der Anmeldung geführt werden. Nach dem Meldeschluss erhalten alle verbindlich zugelassenen Teilnehmer/-innen eine schriftliche Mitteilung durch die BSV-Geschäftsstelle.
  11. Falls die Teilnehmerzahl bei einigen Seminaren zu gering ist, werden die angemeldeten Interessenten vom Ausfall des Seminars durch die BSV-Geschäftsstelle benachrichtigt.
  12. Die Seminare beinhalten einen hohen sportpraktischen Anteil. Die Teilnahme ist mit Risiken verbunden, die erhöht werden, wenn gesundheitliche Beeinträchtigungen vorliegen. Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen ist mit dem behandelnden Arzt zu besprechen, ob bzw. in welchem Umfang an der Veranstaltung teilgenommen werden kann.
  13. Teilnehmer/-innen, die nicht Mitglied in einem dem Landessportbund Berlin angeschlossenen Verein sind, sind auch nicht über den vom Landessportbund Berlin abgeschlossenen Rahmenversicherungsvertrag gegen Unfall- und Haftpflichtschäden versichert.
  14. Mit der Anmeldung willigen die Teilnehmer/-innen in die Anfertigung von Personenabbildungen seitens des Berliner Schwimm-Verbandes und die Veröffentlichung der Abbildungen ein (z. B. BSV-Homepage, Printmedien wie BSV-Journal). Die Rechtseinräumung erfolgt ohne Vergütung und umfasst das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht Entstellung ist. Die Einwilligung für Einzelabbildungen ist jederzeit für die Zukunft widerruflich. Die Einwilligung ist jedoch bei Mehrpersonenabbildungen unwiderruflich, sofern nicht eine Interessenabwägung eindeutig zugunsten des/der Abgebildeten ausfällt.
  15. Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer/-innen mit der Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung sowie Zusendung späterer Informationen einverstanden. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.
  16. Sämtliche Seminarunterlagen und andere schriftliche Informationen dürfen nur mit Einverständnis des Berliner Schwimm-Verbandes vervielfältigt werden.

Zahlungsbedingungen

  1. Wir bitten zu beachten, dass die gesonderten Seminargebühren nur bei einer Mitgliedschaft in einem der Mitgliedsvereine des Deutschen Schwimm-Verbandes (bei Mehrspartenvereinen Schwimmabteilung) zum Tragen kommen. Der Nachweis der Vereinsmitgliedschaft (durch einen gültigen Vereinsausweis) ist am Veranstaltungstag bei der Abholung der Seminarunterlagen zu erbringen. Anderenfalls ist die reguläre Tagungsgebühr zu entrichten.
  2. Die Tagungsgebühr ist bis zum 25.02.2018 auf folgendes Konto zu überweisen:
    Kontoinhaber: Berliner Schwimm-Verband e.V.
    Geldinstitut: Postbank Berlin
    IBAN: DE051001 0010 0066 2501 04
    BIC: PBNKDEFF
    Verwendungszweck: H2Optimal / Name / Seminar-Nr.
  3. Es erfolgt keine gesonderte Rechnungslegung.
  4. Ohne vorliegenden Nachweis über die Bezahlung der Veranstaltungsgebühr werden die Teilnehmer/-innen nicht zur Veranstaltung zugelassen.
  5. Die Bezahlung am Tag der Veranstaltung ist nicht möglich.

Mit freundlicher Unterstützung:

HG             nsv             beco             berliner bäderbetriebe             logo aok